Coaching für das Management?

In der renommierte Verlagsgruppe Handelsblatt lässt sich nachlesen, dass Coaching in den Führungsriegen der deutschen Wirtschaft angekommen ist. Vorstände und Geschäftsführer greifen verstärkt auf externe Coaching Dienstleistungen zurück, Details finden sich z. B. hier.

Der Großteil der Coaching Dienstleistungen beschäftigt sich mit Vertriebsberatung. Immer dann, wenn es um wichtige und große Aufträge oder Kunden geht wird gerne mit externen Berater gearbeitet (s. Wirtschaftswoche). Interessant in diesem Zusammenhang ist, dass solche Maßnahmen zumeist nicht dauerhaft in die Unternehmensführung integriert. Soll heißen eine optimal absatzorientierte Unternehmensführung bedarf einer Gesamtausrichtung auf den Vertrieb. Diese kann dann auch durch externes Coaching unterstützt werden, aber strategisch und nicht reaktiv weil ein möglicher Großauftrag vor der Tür steht. Positiv ist zu werten, dass bei den Führungspersönlichkeiten grundsätzlich die Notwendigkeit neuer Wege für das Management in Form von Coaching sehen.