Unter dem Begriff “negatives Verkaufen” wird eine Form des Verkaufens bezeichnet, bei welcher der Anbieter Dinge oder Eigenschaften betont, die dieser nicht hat oder nicht anbietet. Diese Form ist logischerweise nicht sehr populär, dennoch lassen sich immer wieder gute und kreative Umsetzungen des negativen Verkaufens finden. So auch ein Schuhgeschäft bzw. eine High Hells Boutique, die keine Ballerinas im Sortiment hat.

Quelle: Eigenes Bild

Quelle: Eigenes Bild