Easy Jet verkauft Hools?

Hools ist eine gängige Bezeichnung für Hooligans, diese tummeln sich häufig im Fußball-Umfeld und treten meist negativ in Erscheinung z. B. durch Randale und Gewalt. An dem Begriff Hools ist also nichts Positives und es wäre ziemlich dämlich Produkte oder Dinge mit der Bezeichnung Hools zu verkaufen.

Umso überraschter war ich als ich auf einem Flug ins Vereinigte Königreich auf der Kopfstütze vor mir ein Foto sah auf dem mir eine Chips-Tüte mit der Aufschritt Hools erhältlich hier im Board-Verkauf angeboten wurde. Nun gut, die Assoziation Hooligans, Fußball, England (dahin fliegt mich die Easy Jet gerade…) wurde bedient. Aber die Frage was hat Easy Jet mit Hooligans zu tun bliebt unbeantwortet.

Quelle: Eigenes Bild

Quelle: Eigenes Bild

Im Board-Magazin war das selbe Bild, welches sich auf der Kopfstütze des Vordersitzes befand abgedruckt. Allerdings stand darunter in Schriftgröße sechs die Artikel-Bezeichnung Hoots. Somit ist das Produkt offenbar so dämlich fotografiert, dass man die Bezeichung Hools liest, zudem wurde es dann noch dummerweise in sämtliche Board-Magazinen und auf Kopfstützen der Flugzeuge von Easy-Jet abgebildet. Das nenne ich einen Marketing-Flop!