Über der Münchener Grundschule Fürstenriederstraße befindet sich Schriftzug: Stähl deine Kraft, greif wacker an! Ein rechter Knab – ein rechter Mann über der Türe. Diesen mussten wohl bis in die jüngere Vergangenheit alle Kinder auswendig lernen.

Quelle: eigenes Bild

Dieser Spruch ist aus meiner Sicht mit den heutigen Werten und dem Zeitgeist nicht vereinbar. Nicht einmal Geschlechterneutral ist er.

Wiegt es nun höher ihn als historisch zu bewahren oder ist es besser ihn zu entfernen? Schreibt mir eure Meinungen. vertriebssprache@strukturwandler.com